Färöische Schafe locken Google Street View auf die Inseln

Letztes Jahr haben die Färöer-Inseln Google angerufen, um in Google Street View aufgenommen zu werden. So ganz überzeugen konnten die Färinger den Weltkonzern nicht und starteten mit Sheep View (https://www.visitfaroeislands.com/sheepview360/sheepview-map/) eine Gegenaktion. Schafe liefen mit Kamera auf dem Rücken über die Inseln. Das erregte wohl doch die Aufmerksamkeit von Google und siehe da, manchmal muss man einfach nur laut MÄH machen. https://visitfaroeislands.com/sheepview360/google-has-arrived/